Sitemap | Impressum | Suchen  

Institut für Klangreihenmusik

Das Institut für Klangreihenmusik fördert, erforscht und dokumentiert die kompositorische und wissenschaftliche Arbeit der Dritten Wiener Zwölftonschule. Diese wurde um 1930 von dem Komponisten und Musiktheoretiker Othmar Steinbauer (1895 - 1962) begründet und wird heute von seinen Schülern und Enkelschülern weitergeführt.

 

Das Institut für Klangreihenmusik wurde im Oktober 2003 von der Gesellschaft für Klangreihenmusik ins Leben gerufen. Das Projekt ist jung und befindet sich zum Teil noch in Planungsphase

 

Letzte News

Gedenkkonzert für Marin Gísladóttir-Neumann und Buchpräsentation Kleine Weltentwürfe

ISLÄNDISCHER LIEDERABENDMittelalterliche bis spätbarocke ChormusikGesangssolisten: Eyrún...

[ mehr... ]

Datum: 07.11.2017
(Kat: )



Konzertreihe re_composed 2017 Tag 4

20:00 | Fabrica de Nubes Fabrica de Nubes ist das Tonprojekt des Wiener Künstlers Silvester ...

[ mehr... ]

Datum: 23.09.2017
(Kat: )



alle News sehen
powered by Kutlusoy.com